Island – Sommer 2014 – Teil 7

Von Chacker|Januar 30, 2017|Island|0 Kommentare

Den letzten Tag auf Island wollten wir gern in Reykjavik verbringen und die fertige Routenplanung sah das auch so vor. Wir fuhren trotzdem nochmal komplett um die Halbinsel Reykjanes herum, einfach weil sie so wunderschön ist. Tatsächlich muss man überhaupt nicht weit weg von Reykjavik um die wilde und raue Seite Islands zu erleben. Direkt vor der Haustür der Hauptstadt gibt es jede Menge Berge, Vulkane, Lavafelder, „Mondoberflächen“, grüne Weiden,

Weiterlesen

Island – Sommer 2014 – Teil 6

Von Chacker|Januar 25, 2017|Island|0 Kommentare

Wieder wurden wir von diesen wunderbar klingenden V8 Motoren geweckt und frühstückten mit genialer Panoramasicht auf den Langjökull. An diesem Tag wollten wir nach Hveragerdi und dort am Vormittag ein wenig im Hengill Gheothermalgebiet unherwandern. Dort sollte es einen warmen Fluss geben, in dem wir gern baden wollten. Nachmittags stand dann die Halbinsel Reykjanes auf dem Plan mit Gehothermalgebieten, einsamen Strandkirchen, Leuchttürmen und Steilküste mit Vogelkolonien. Also fuhren wir die

Weiterlesen

Island – Sommer 2014 – Teil 5

Von Chacker|Januar 24, 2017|Island|0 Kommentare

Am Morgen weckten uns die wunderbar tief grollenden V8 Motoren der Pickups und Superjeeps, die hier von den Isländern gern gefahren werden. Bei einem ausführlichen Frühstück gingen wir den Tagesplan durch. Seljalandsfoss, Skogarfoss, eine Wanderung zu einem Gletscher, Dyholaey und Vik i Myrdal Das hörte sich nach einem spannendem Programm an und war es es auch. Der Süden Islands zeigte sich auf der Fahrt zum Seljalandsfoss von seiner besten Seite,

Weiterlesen

Island – Sommer 2014 – Teil 4

Von Chacker|Januar 18, 2017|Island|0 Kommentare

Am nächsten Morgen sollte es Richtung Inland gehen. Auf dem Plan stand eine Fahrt über Borganes und Reykholt zu den Hraunfossa, von dort ein Stück zurück und über eine Schotterpiste zum Thingvellir Nationalpark, weiter über den Geysir zum Gullfoss und von dort nach Fludir, unserem nächsten Hotelstandort. Ein wirklich volles Programm für einen Tag. Das schöne an Island ist, dass man auch während langer Autofahrten immer, ja wirklich immer etwas

Weiterlesen

Island – Sommer 2014 – Teil 3

Von Chacker|Januar 17, 2017|Island|0 Kommentare

Ein wenig waren wir aufgeregt, sollten wir doch an diesem Tage eine Whalewatching Tour machen. Bisher waren wir noch nie auf dem Nordatlantik herumgeschippert und Wale hatten wir bisher auch noch nicht gesehen. Langsam mit ständigen Stops, der Aussicht wegen, ging es wieder zurück über den Pass und dann die südliche Küste Snaefellsness‘ entlang nach Westen. Irgendwie wurden die Berge immer beeindruckender und die Küsten immer steiler. Dick bemooste Lavafelder zeugten

Weiterlesen