Hochlandfeeling auf der Straße 52

Hochlandfeeling auf der Straße 52

Wer ein kleines bisschen Hochland-Feeling erleben möchte, ohne eine der F-Straßen (also der nur für 4×4-Autos freigegebenen Gebirgsstraßen) befahren zu müssen, dem empfehle ich eine Tour über die Straße Nr. 52, die jedoch nur in den Sommermonaten befahrbar ist (im Winter wird sie nicht geräumt). Sie führt als Schotterpiste…

Wanderung zum Eldborg

Wanderung zum Eldborg

Mit einer Wanderung zum formschönen Vulkankrater Eldborg í Hnappadal, der etwa 40 Kilometer nördlich der Stadt Bogarnes und westlich der Straße 54 liegt, kann man wunderbar einen Besuch auf die Halbinsel Snæfellsnes einläuten. Sie ist nicht schwierig und auch nicht allzu lang, bietet aber tolle Ausblicke auf die Umgebung.…

Wasserfall Kvernufoss

Wasserfall Kvernufoss

Auch wenn er in unmittelbarer Nähe seines berühmten Nachbarn Skógarfoss liegt, ist der Wasserfall Kvernufoss im Süden Islands fast noch ein Geheimtipp. Besuchermassen wird man hier kaum antreffen. Das liegt zum einen daran, dass er etwas versteckt in einer Schlucht liegt und von der Ringstrasse aus kaum zu sehen…

Halbinsel Vatsnes

Halbinsel Vatsnes

Wenn ich an die Halbinsel Vatnsnes im Nordwesten Islands denke, fallen mir spontan folgende Begriffe ein: wunderschöner Küstenpfad, fantastische Ausblicke auf die Westfjorde, Robben, Einsamkeit. Wer ein Stück authentisches Island abseits der Hauptpfade sucht, ist hier genau richtig. Die Halbinsel Vatsnes erstreckt sich wie eine kleine Zunge in die…

Heinabergslón

Heinabergslón

Das Knacken von Eis, ein leises Plätschern, in der Ferne das Rauschen eines Wasserfalls und sonst – nichts. Das sind die einzigen Geräusche, die man hört, wenn man am Ufer der Heinabergslón, am gleichnamigen Gletscher Heinabergsjökull im Südosten Islands gelegen, steht. Hier findet man die Stille und Einsamkeit, die…